28. März 2020

Fußballkongress in Berlin!

Wir fahren nach Berlin. Das Olympiastadion in Sichtweite ist der taktikr Fußballkongress am 28.03.2020 das Highlight für ambitionierte Fußballtrainer aller Spiel- & Altersklassen.

Im Olympiapark Berlin widmen sich bei der 3. Ausgabe des Trainer-Fachkongresses international erfahrene Experten dem Thema Nachwuchsförderung. Die Jugend im Fokus und die Zukunft im Blick, werden Vorträge, Diskussionen und Praxiseinheiten auf dem Trainingsareal von Hertha BSC Ein- und Ausblicke für die Trainerarbeit im Nachwuchsbereich vermitteln.

Dieses Jahr bietet der taktikr Fußballkongress außerdem zwei spannende Neuerungen für ein Wochenende Fußball satt! Einerseits ein Pre-Opening-Event am Freitagabend in Kooperation mit dem 11mm-Fußballfilmfestival sowie zum anderen die Möglichkeit am Sonntag, den 29.03.2020 an einer Trainerfortbildung des BFV beim 1. FC Union Berlin teilzunehmen, die sich in 6 verschiedenen Workshops ebenfalls dem Thema Nachwuchsförderung widmet.

Zudem erhalten Inhaber/-innen der DFB C- oder B-Lizenz am Samstag sowie am Sonntag jeweils 10 Lerneinheiten für die Lizenzverlängerung.

Wann: 28. März 2020
Wo: Olympiapark Berlin

Speaker Line-Up 2020

Sven Voss

ZDF I Aktuelles Sportstudio I MDR

Wo Sven Voss auftritt, herrscht gute Laune. Seit 2011 bereits moderiert er das aktuelle Sportstudio im ZDF und überhaupt ist Sport für den 40 jährigen Journalisten ein großes Thema. Seinen ersten Einsatz für das ZDF hatte Sven Voss bei den Olympischen Winterspielen in Turin 2006. Seitdem stand er bei allen olympischen Spielen & bei den Fußball Weltmeisterschaften in Südafrika & Brasilien vor der Kamera. Auch Skispringen, Basketball, die Tour de France und Frauenfußball gehören zu den Sportevents, die er präsentiert.

Dietmar Beiersdorfer

ehemals Vorstandsvorsitzender Hamburger SV

Mit Talenten kennt sich Dietmar Beiersdorfer aus. Als Sportvorstand des Hamburger SV plante und entwickelte er den Campus des Hamburger Traditionsvereins mit. Stars wie Raphael van der Vaart, Daniel van Buyten oder Ivica Olic und Talente wie Heung Min Son, Jonathan Tah oder Luca Waldschmidt führte er zum HSV, als „Head of Global Soccer“ arbeitete er weltweit für die Red Bull GmbH. Seine langjährige Erfahrung als Spieler und Manager im Profifußball ist ein wertvoller Grundstein für die Arbeit von KICK ID. Eines der Ziele ist es, Nachwuchsspieler zu fördern und zu entwickeln. Nicht jeder kann Deutscher Meister und Pokalsieger werden so wie er. Aber mit Daten als Grundlage Spieler und Trainer zu verbessern – dass dies der richtige Weg und erfolgreich sein wird, davon ist der Mitgründer von KICK ID, Didi Beiersdorfer, überzeugt.

Andreas Bergmann

ehemals Cheftrainer Hannover 96

Mit Andy Bergmann lässt sich wunderbar diskutieren. Über alles, was mit Fußball zu tun hat, und vieles andere noch dazu. Seine Sympathie und Leidenschaft für den Nachwuchsbereich ist dabei immer zu spüren. Mit großem Elan ist er bei jeder noch so kurzen Trainingseinheit dabei, er freut sich über jeden Spieler, der auch die Leidenschaft zum Erfolg hat. Wichtiger aber ist ihm die Ausbildung, zu der neben den technischen Elementen auch das Augenmerk auf den Charakter gehört. Fußball ist für Andreas Bergmann nicht nur das Spiel auf dem Rasen, Fußball prägt auch das Verhalten außerhalb des Platzes. Davon ließ sich Andreas Bergmann leiten: als Cheftrainer in der Bundesliga, als Leiter des Nachwuchsleistungszentrum von Hannover 96 oder als Verbands-Sportlehrer in Niedersachsen.

Sandro Schwarz

Ehemals Cheftrainer 1.FSV Mainz 05

Was macht Dich stark? Darüber hat Sandro Schwarz auch schon mit Motivationscoach David Kadel für dessen gleichnamiges Buch gesprochen. In bester Gesellschaft übrigens. Auch Jürgen Klopp stand Rede und Antwort. Die Begeisterung für die richtige Ansprache von Spielern vereint eben. Wie Klopp war Sandro Schwarz bei Mainz 05 erst Spieler und dann Cheftrainer. Sein Credo als Trainer offenbarte er 11Freunde: „Ich versuche so zu arbeiten, dass am Ende alle meine Jungs die Versetzung schaffen.“ In seinem Job als Trainer stehen die Spieler im Mittelpunkt: ihre Entwicklung, ihre Ausbildung  – ein FußballLEHRER eben.

Matthias Kreutzer

Co-Trainer Schalke 04 

Sportökonomie studieren und dann als Trainer eines Bundesligisten auf dem grünen Rasen zu stehen. Das ist ungewöhnlich. Wenn schon, dann wäre doch der Normalfall eher der umgekehrte Weg. Das es auch so herum funktionieren kann, beweist Matthias Kreuzer. Der 37-Jährige ist Co-Trainer beim FC Schalke 04, steht an der Seite von David Wagner. Als Praktikant im Scouting kam er zur Spielanalyse. Durch Erfahrung und Einblick über fast ein Jahrzehnt von Trainern wie Thomas Doll, Huub Stevens und Martin Jol sowie großem Eigenantrieb begann er die Erkenntnisse aus der Analyse in den Trainingsbetrieb umzusetzen, erst beim HSV und dann bei Schalke 04 unter Huub Stevens und David Wagner. Analyse bedeutet für ihn nicht nur die Teamanalyse des Spiels. Im Mittelpunkt steht das Individuum: „Das Ziel ist es, für jeden Spieler eine Akte anzulegen. Das hilft, im Dialog die gewünschten Ziele besser zu erreichen.“

Ralf Muhr

Sportdirektor Austria Wien

Jungen Spielern eine Perspektive zu geben, und sie dazu bringen, diese auch zu nutzen. Das ist Teil der Fußballphilosophie von Ralf Muhr, Sportdirektor bei Austria Wien, dem Verein bei dem der 49jährige 1993 als Nachwuchskoordinator begann. Bei dem österreichischen Traditionsklub baute Muhr die Akademie auf, immer mit dem Ziel Witz und Kreativität in das Spiel der Nachwuchsmannschaften zu bringen. „Das haben die Spieler in sich drinnen. Gerade auch die, welche durch die Ausbildung nach oben durchkommen“, sagt Muhr im Interview mit sportreport. Den Übergang von unten nach oben optimieren, mit den Amateuren als Flaggschiff der Ausbildung – so benennt Muhr die Kernpunkte seiner Arbeit. Um seine Veilchen wieder zum großen Erfolg zu führen.

Flemming Pedersen

Cheftrainer FC Nordsjælland

Ein kleiner Ort, aber ein Ruf wie Donnerhall. Der FC Nordsjaelland aus der dänischen 20.000-Einwohnerstadt Farum hat eine ganz besondere Philosophie in der Ausbildung von jugen Fußballspielern entwickelt und umgesetzt. Es geht dabei um Nachhaltigkeit und Moral, es geht um einen Traum. Im Profifußball erfolgreich zu bestehen, und daneben auch noch das Leben von Menschen zum Positiven zu verändern. An der Verwirklichung dieses Traumes arbeitet Flemming Pedersen seit 2006 – mit einer kurzen Pause in der Bundesliga beim FSV Mainz 05. Jugendtrainer, Assistenztrainer, Technischer Direktor. Der Höhenflug der Dänen ist auch eng mit ihm verbunden. Mit 19 Jahren startete er als Trainer, seit 1995 ist er „professional Coach“. Unter anderem war er Leiter der Fußballschule des FC Kopenhagen, die viele Bundesligaspieler hervorbrachte – unter anderem Nicklas Bendtner. Träume zu verwirklichen, das gehört zur Aufgabe des Trainers.

Frederik Hellermann

Sportpsychologe NLZ SC Paderborn 07

Frederik Hellermann hat Sportwissenschaft und Sportpsychologie in Paderborn und Halle studiert. Beim SC Paderborn 07 betreut der Sportpsychologe die Spieler und Trainer des Nachwuchsleistungszentrums. Außerdem promoviert er zum Thema „Mentales Training im Sport“ an der Universität Paderborn.

Prof. Dr. Philipp Kaß

Hochschule für angewandtes Management

Prof. Dr. Philipp Kaß lehrt im Fachgebiet Fußballmanagement an der Hochschule für angewandtes Management. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Entwicklung von Nachwuchsleistungszentren sowie auf dem Gebiet der Trainerforschung. Parallel zu dieser Tätigkeit trainiert er erfolgreich eine U17-Mannschaft in der B-Junioren Bundesliga West.

TBA

Weitere Infos in Kürze!

Weitere Top-Speaker und Infos werden zeitnah bekannt gegeben.

Tickets

Regular Ticket – 99€

Mit dem Regular Ticket habt ihr vollen Zugang zu allen Vorträgen und den beiden Praxiseinheiten mit am Nachmittag auf dem taktikr Fußballkongress 2020.

Kombi Ticket – 119€

Das rundum sorglos Paket für den taktikr Fußballkongress 2020! Neben dem Zugang zu den Vorträgen und den Praxiseinheiten, erhältst du den Eintritt zum Pre-Opening Event beim 11mm-Fußballfilmfestival!

Freitags Ticket – 29€

Hol dir den entspannten Start ins Kongresswochenende mit Empfang, Film und Talk beim 11mm-Fußballfilmfestival im Babylon!

Weekend Ticket – 179€

Das ganze Wochenende Fußball satt – alle Events des taktikr Fußballkongress 2020 inklusive des Pre-Opening Abends am Freitag plus der Trainerfortbildung des BFV am Sonntag auf dem Gelände des 1. FC Union Berlin!

Unsere Partner

Wir sehen uns am 28. März!

adminHome